Category Archives: Literature

. books
. papers
. …

. Reviews
. Announcements
. …

Willkommensstadt: Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden. #BookReview

»Verbietet das Bauen!« Mit diesem Leitspruch argumentiert Daniel Fuhrhop seit einiger Zeit für den Erhalt und die Nutzung bestehender Bausubstanz und sammelt Ideen zur Beseitigung von Leerstand und der Belebung unserer Städte. In seinem jüngsten Buch konfrontiert er einige dieser … Continue reading

Posted in architecture, Literature | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Design Fiction (EP Vol. 2) #BookReview

For many designers the term “design fiction” is very much linked to the work of Anthony Dunne and Fiona Raby (as well as Bruce Sterling, Paola Antonelli and Lucas Maassen). When thinking of Dunne and Raby’s work, one thinks of … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Beseelte Dinge – selige Designer? Spiegelungen gesellschaftlicher und philosophischer Debatten in den Designwissenschaften.

Wenn der Computer „spinnt“ und das Smartphone den „Geist aufgibt“ mag dies Ausdruck von archaischen Denkmustern sein, die den Dingen eine Seele zu schreiben. Dass sich diese Denkmuster nicht nur auf begriffliche Metaphern reduzieren lassen, wird deutlich, wenn unsere Umgebungen … Continue reading

Posted in design research, designwissenschaft, Literature, philosophie | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Räume des Ankommens – Topographische Perspektiven auf Migration und Flucht (#BookReview, german)

Möglichkeiten, sich auf neue Orte einzulassen, gibt es viele. In der Migrationsforschung wird hierbei häufig zwischen zwei bipolaren Modellen unterschieden: Assimiliation und Multikulturalismus. Ersteres zeichnet das Bild einer Gesellschaft, die Neuankömmlinge aufnimmt, welche sich dann kompromisslos an die Aufnahmegesellschaft anpassen. … Continue reading

Posted in activism, architecture, art, Diversity, Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

senseAbility – Mediale Praktiken des Sehens und Hörens (#BookReview, german)

Wer Hören und Sehen als zwangsläufig natürlich gegebene Fähigkeiten interpretiert, geht unweigerlich auch davon aus, dass als „unnatürlich“ gilt, wer nichts hört oder sieht. Was aber, wenn wir beides als Praktiken begreifen, die sich eher als Effekte technologisch bedingter Handlungszusammenhänge ergeben? … Continue reading

Posted in accessible, alternative communication, augmentative communication, blind, cyborg, deaf, disability studies, Health, implants, Literature, senses | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Der rote Faden – Gedanken Spinnen Muster Bilden (Book Review, german)

Wer beim Versuch, im World Wide “Web” neue Gedanken zu “verknüpfen” schon einmal den “Faden verloren” hat, weiß: Textiles Denken prägt unsere Kommunikationswelt, unseren Sprachgebrauch und unsere Weltsicht. Wir denken und handeln in Texturen, was sich im gleichen Zuge auch … Continue reading

Posted in event, exhibition, fashion, Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Textile Studien: Über die Formen, Metaphern, Theorien und Geschichte der Kleidung

  Die Bedeutung des textilen Mediums als Technik, Material und Metapher hat seit den 1990er Jahren an Präsenz gewonnen. Sei es in den Diskursen der zeitgenössischen Kunst, der Architektur und ihrer Kritik, sei es in kulturgeschichtlichen oder bildwissenschaftlichen Auseinandersetzungen, oder auch … Continue reading

Posted in fashion, Literature | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Changing Worlds – Ideologies, Utopias and Ambitions in Science and Technology

The latest issue of the Graduate Journal of Social Sciences (GJSS) has a strong focus on Science and Technology Studies (STS) topics. Its title “Changing Worlds” alludes to multiple meanings as not only are we changing the world – or worlds –, but they … Continue reading

Posted in accessible, activism, alternative communication, augmentative communication, deaf-blind, design project, design research, design study, disability studies, Diversity, Enhancement, Literature, STS | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Schöpfer der zweiten Natur – Der Mensch im Anthropozän (Book Review, german)

Ob Tsunamis, Erdbeben oder Dürreperioden. Ob Meteoriteneinschläge oder Vulkanausbrüche. In der geologischen Arena spürbarer Brachial-Ereignisse und langfristig evidenter Veränderungsprozesse haben die herkömmlichen „Naturgewalten“ längst einen Konkurrenten bekommen: den Menschen. Mit den von ihm produzierten, transportierten, konsumierten, verarbeiteten und entsorgten Eingriffen … Continue reading

Posted in Literature, STS | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Design der Zukunft (Book Review, german)

Welche Rolle spielt Design in einer sich wandelnden Gesellschaft? Eine nicht erst seit Victor Papanek häufig gestellte, wenn auch dadurch nicht weniger berechtigte Frage. Ebenso kontinuierlich wie die ökologischen, ökonomischen, technologischen und sozialen Transformationsprozesse, die immer auch stark in die … Continue reading

Posted in design research, Literature | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Hacking (Book Review, german)

Seit mit Beginn der 1980er Jahre der Typus des Hackers durch Film- und Literatur im popkulturell unterfütterten Mainstream auf der breiten Bildfläche erschien, bewegt sich sein begriffliches Wechselverhältnis zwischen Kriminalisierung und Heroisierung. Mit der Debatte um Sicherheit, Überwachung, Zensur und … Continue reading

Posted in art, Literature, report | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Gutes Design – Martin Kelm und die Designförderung in der DDR

Nicht erst seit unserem Besuch der Rudolf Horn Ausstellung im Leipziger Grassi Museum (August 2014) berichtet DESIGNABILITES in unreglmäßigen Abständen über Design und Designer in der DDR. Mit “Gutes Design” haben nun Christian und Sylvia Wölfel gemeinsam mit Jens Krzy­win­ski ein Buch über die … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Konkrete Utopien: Die analoge Revolution

Vernetzt und “always on” zu sein gilt als das Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts schlechthin. Angesichts eines anwachsenden “Internets der Dinge” wird sich unser Verhältnis zur permanenten Verbundenheit vermutlich in mehr als eine Richtung der Extreme intensivieren. Im Lichte einer sich konstituierenden “Technatur” führt der … Continue reading

Posted in Literature, report | Tagged , , , , | Leave a comment

Macht des Materials – Politik der Materialität

[Buchpräsentation mit den Herausgeberinnen Kerstin Stakemeier (links) und Susanne Witzgall (rechts)] Seit einigen Jahren lässt sich in den Künsten und Wissenschaften ein neu gewonnenes Interesse an Materialismen registrieren: Es werden Eigendynamiken und Wirkungsmächte von Materialien, Dingen und Materien postuliert, und neue … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment

Stadt selber machen (Book Review, german)

Urban Farming, Guerrilla Gardening, selbstgebaute Stadtmöbel, Um- und Zwischennutzung von städtischen Brachen: Seit einigen Jahren wachsen sowohl die Begeisterung von BürgerInnen und privaten Initiativen für urbane Intervention, als auch das Bewusstsein von Seiten der öffentlichen Hand gegenüber den Vorzügen solcher … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , | Leave a comment

Policital Interventions (Book Review, german)

Wann immer soziale Protestbewegungen ihr Formenrepertoire erweitern, verschieben sich auch die Grenzen von politischem Aktionismus und Kunst. Historische Beispiele finden sich etwa im Kontext der Arbeiterbewegung der 1920er, der Friedens-, Frauen-, Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er, oder der Öko-Bewegung der … Continue reading

Posted in activism, art, Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Mensch Raum Maschine – Bühnenexperimente am Bauhaus (Book Review)

Dass es im Bauhaus als Hochschule für Gestaltung nicht ausschließlich um den alltagsrelevanten, ganzheitlichen Gestaltungsansatz ging, zeigt bis zum 21. April die Dessauer Ausstellung »Mensch Raum Maschine – Bühnenexperimente am Bauhaus«. Begleitend dazu skizziert der von den Kuratoren Torsten Blume … Continue reading

Posted in architecture, art, Literature, performance | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Katherine Runswick ‘Approaching Disabilty’

Posted in disability studies, Literature, movie | Leave a comment

Book Review (german): Aus der Nähe – Zum wissenschaftlichen und behindertenpolitischen Wirken von Volker Schönwiese

Die Beiträge und Verdienste Volker Schönwieses für die Behinderungsthematik im deutschsprachigen Raum und seine kritischen, stets auch praxisbezogenen Denkanstöße zu Inklusion und Integration reichen bis in die 1970er Jahre zurück.Anlässlich seiner Pensionierung von der Universität Innsbruck ist nun ein Sammelband … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Bildnis eines behinderten Mannes

Vor geraumer Zeit berichteten wir über über das Projekt “Bildnis eines behinderten Mannes” und die dazugehörigen Publikationen über die Geschichte und Perzeption eines bisher wissenschaftlich nicht bearbeitetes Ölgemäldes aus dem 16. Jahrhunderts in der Kunst- und Wunderkammer von Schloss Ambras bei … Continue reading

Posted in art, Literature, movie | Tagged , , , | Leave a comment

Book Review (german): Budenzauber Inklusion

AG SPAK Bücher, Juli 2013, 147 S., kart., 16 €; ISBN 978-3940865571 In der öffentlichen Debatte um die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen ist der Begriff der Inklusion von zentraler Präsenz. Der mit respektablen Zielen und ebenso großen Hoffnungen verbundene … Continue reading

Posted in Literature | Tagged , , , , | Leave a comment

New Book: The History of Sustainable Design

click to enlarge! The new publication ‘Die Geschichte des nachhaltigen Designs‘ (= The History of sustainable Design) by Karin-Simone Fuhs, Davide Brocchi, Michael Maxein & Bernd Draser (Hrsg.) contains a contribution by Design Research Lab‘s Tom Bieling, Florian Sametinger and Gesche … Continue reading

Posted in design research, Literature, sustainability and social innovation | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Book Review (german): Körper 2.0 – Über die technische Erweiterbarkeit des Menschen

Transcript, Oktober 2013, 144 S., kart., 17,99 €; ISBN 978-3-8376-2351-2 Dass im Zuge zunehmender Vernetzung und den uns permanent umgebenden, unterstützenden oder behindernden Dingen, unsere Körper immer nur „teilweise unsere“ sind, eine strikte Trennung von Mensch und dem „Anderen“, der … Continue reading

Posted in Literature | Leave a comment

Book Reviews (german)*: FabLab, Home made Bio Electronic Arts, Lucius Burckhardt Writings, Sensing Place.

FabLab – Of Machines, Makers and Inventors Julia Walter-Herrmann, Corinne Büching (Hg.) Bielefeld [transcript] 2013, 262 Seiten. 29,80 Euro. ISBN 978-3-8376-2382-6        Das erste FabLab startete 2002 am Bostoner MIT und dient seither als Vorbild für eine welt- weit wachsende Maker-Community. … Continue reading

Posted in Literature | Leave a comment

Book Reviews (german)*: mashup cultures, design act und was der Mensch wirklich braucht

mashup cultures edited by Stefan Sonvilla-Weiss Wien [Springer] April 2010, 156 Seiten, circa 32 EUR. ISBN 978-3709100950 Eine ebenso erhellende wie unterhaltsame Kompilation über Techniken und Praktiken der MashUp-, Remix- und Sampling Kultur. Mal meta-analytisch, medientheoretisch, mal anwendungs-orientiert und mit … Continue reading

Posted in Literature, Uncategorized | Leave a comment

Book Review (german): Cairo – Images of Transition. Perspectives on Visuality in Egypt 2011-2013 // Mikala Hyldig Dal (Ed.)

[Transcript, September 2013, 186 S., kart., 34,90 €; ISBN 978-8376-2615-5] Wie dokumentiert man Geschichte, die gerade selbst im Begriff ist geschrieben zu werden? Wie lässt sich demokratisches Verständnis visualisieren? Und wer sind die Akteure wenn sich Geschichte als Bild manifestiert? … Continue reading

Posted in graphic, Literature, photography, pop culture, visual communication | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

German Books on enhancement, bioethics, body aesthetics and transhumanity.

In context of our latest book recommendation we would also like to mention a couple of german publications around the enhancement debate. First of all the nicely compiled “No body is perfect” (Editors: Johann S. Ach, Arnd Pollmann), which compiles 17 … Continue reading

Posted in bioethic, body modification, Enhancement, implants, Literature, posthumanism, Transhumanity | Leave a comment

Book: Human Enhancement

In a recent publication the editors Julian Savulescu and Nick Bostrom compile several positions in the enhancement debate, basically gathering around the question, to what extent we should use technology to try to make “better human beings”, which undoubtfuly guides towards … Continue reading

Posted in Enhancement, Literature, posthumanism, Transhumanity | Leave a comment

Book: Questions, Hypotheses & Conjectures (Book by Design Research Network)

  [Rosan Chow, Wolfgang Jonas, Gesche Joost (Hg.): Questions, Hypotheses & Conjectures; IUniverse; 360 pages; ISBN: 9781450259651] In 2008, the Design Research Network (DRNetwork) conducted the Design Research Conference “Questions & Hypotheses” (Q&H) in Berlin. Since the goal of DRNetwork is … Continue reading

Posted in design research, Literature | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Book (german): Entwerfen – Wissen – Produzieren

[Claudia Mareis, Gesche Joost, Kora Kimpel (Hg.) Entwerfen – Wissen – Produzieren. Designforschung im Anwendungskontext; Language: German; Nov 2010, 302 S., Transcript; ISBN 978-3-8376-1463-3] ”Knowledge” and “Research” have become key terms for design. The reciprocal relationship between design practice and … Continue reading

Posted in design research, german/deutsch, Literature, philosophie, research | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Zwischen Mensch und Maschine – Vom Glück und Unglück des Homo Faber

„Technisierungsprozesse sind dann problematisch …, wenn sie die Offenheit des Menschen nicht mehr befördern, sondern unterlaufen. Dies ist etwa dann der Fall, wenn die neurotechnologische Option als einzige Selbstentfaltungsmöglichkeit gesehen wird.“ Mit dem Buch “Zwischen Mensch und Maschine…” beschert des Philosophen … Continue reading

Posted in german/deutsch, interview, Literature, neuroscience, philosophie, posthumanism, Transhumanity | Tagged ,

Book Review: Care in Practice –

[Annemarie Mol, Ingunn Moser, Jeannette Pols (eds.) Care in Practice – On Tinkering in Clinics, Homes and Farms 326 pages, 35,80 €, ISBN 978-3-8376-1447-3] In a recent transcript publication «Care in Practice – On Tinkering in Clincs, Homes and Farms», Ingunn … Continue reading

Posted in care, Literature, report, STS

Three Recent Books on Disability, Aesthetics, Art and Film.

Three releases around the body, from three different perspectives. In the first one, “Re-Presenting Disability: Activism and Agency in the Museum”, the Editors Richard Sandell, Jocelyn Dodd and Rosemarie Garland-Thomson broach the issue surrounding disability representation in museums and galleries. [Richard … Continue reading

Posted in art, disability aesthetics, Film, Literature, movie

Designing Inclusive Interactions

The next book on our Desktop is the Proceedings of the 5th Cambridge Workshop on Universal Access and Assistive Technology (CWUAAT), incorporating the 8th Cambridge Workshop on Rehabilitation Robotics, held in Cambridge (UK) earlier this year (March 2010). The editors … Continue reading

Posted in Literature

Book Review (german): Fritz Kahn – Man Machine

[BuchCover: Fritz Kahn – Man Machine;  Springer Wien New York, 2009] Halb Wesen und halb über Ding Tom Bieling Was haben eine Fabrik und ein Penis gemeinsam? Worin liegt die Parallele der menschlichen Verdauung zur Eisenbahntechnologie? Synchron zur gleichnamigen Ausstellung … Continue reading

Posted in art, exhibition, graphic, Literature, STS, visual communication | Tagged , ,

What is beautiful?

‘What is beautiful?’, obviously one the guiding questions in terms of “norm” vs. “difference”, is also the title of the latest special exhibition at HYGIENEMUSEUM (Dresden). Our visit is planned for june. So here is a little film clip to … Continue reading

Posted in exhibition, Literature, movie

Derrida: Memories of the Blind.

»Ich schreibe, ohne es zu sehen. Ich bin gekommen. Ich wollte Ihnen die Hand küssen. Es ist das erste Mal, das ich im Dunkeln schreibe, ohne zu wissen, ob ich Buchsta­ben bilde. Überall, wo nichts auf dem Blatt stehet, sollen … Continue reading

Posted in art, blind, Literature, philodhopir, philosophie

Portrait of a disabled Man – Schönwiese’s Documentary awarded!

[“Bildnis eines behinderten Mannes”*, Maler unbekannt, 16. Jahrhundert; Öl auf Leinwand, 135 x 110 cm; Schloss Ambras, Österreich] Resulting from his research project “Das Bildnis eines behinderten Mannes” (= Portrait of a disabled man), which also included the similar entitled … Continue reading

Posted in disability studies, Literature, movie

What is DAISY?

DAISY means “Digital Accessible Information System” it characterise standards and technologies that are developed from all blind libraries in the world in cooperation with the International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) for the new digital audio book generation. … Continue reading

Posted in blind, illiteracy, Literature, people | Leave a comment

Unvollkommen schön (imperfectly beautifull)

The german newspaper “Süddeutsche Zeitung” published a review on Tobin Siebers’ latest book and on Christian Mürner’s and Udo Sierck’s Book about the “Krüppelzeitung. Here’s the article…

Posted in art, disability studies, Literature, report

Book: Choosing children

We haven’t checked out Jonathan Glovers Book yet. We will soon: Glover, Jonathan Choosing Children: Genes, Disability, and Design Oxford University Press, 2008 ISBN (13): 978-0-19-923849-1 ISBN (10): 0199238499 120 pages The publisher describes it as follows: “A philosophy guide … Continue reading

Posted in Literature

Book: Disability/Postmodernity

…well, we do not want to promise too many book reviews…, but anyway: we are looking forward to take a closer look on this one: Disability/Postmodernity Embodying Disability Theory Edited by Mairin Corker and Tom Shakespeare

Posted in disability studies, Literature, research

Book: Foucault and the Government of Disability

Shelley Lynn Tremain: Foucault and the Government of Disability (Corporealities: Discourses of Disability) (University of Michigan Press) This one looks pretty interesting to us. We hopefully will prepare a short review on it, soon!

Posted in disability studies, Literature, research | Leave a comment

Book: Disability Theory (Corporealities: Discourses of Disability)

Tobin Siebers: Disability Theory (Corporealities: Discourses of Disability) (University of Michigan Press, 2008) “blurb”:  Intelligent, provocative, and challenging, Disability Theory revolutionizes the terrain of theory by providing indisputable evidence of the value and utility that a disability studies perspective can … Continue reading

Posted in disability studies, Literature, research | Leave a comment

Book: Zerbrochene Schönheit – Essays über Kunst, Ästhetik und Behinderung (German)

Tobin Siebers Zerbrochene Schönheit: Essays über Kunst, Ästhetik und Behinderung (Transcript Verlag, 2009) Klappentext: Je mehr wir in der Moderne ankommen, umso stärker wirkt die Gleichung zwischen Kunst und Behinderung – bis Kunst kaum mehr ohne den Schatten der Behinderung … Continue reading

Posted in disability studies, german/deutsch, Literature | Leave a comment

Book: Körper, Kultur und Behinderung (German)

Markus Dederich: Körper, Kultur und Behinderung: Eine Einführung in die Disability Studies (Transcript Verlag, 2007) Klappentext: Dieses Buch ist die erste deutschsprachige Einführung in die Disability Studies aus einer kulturwissenschaftlichen Perspektive. Es beleuchtet Prozesse der Hervorbringung, Repräsentation und Transformation außerordentlicher … Continue reading

Posted in disability studies, german/deutsch, Literature, research | Leave a comment

Book: Disability Studies, Kultursoziologie und Soziologie der Behinderung (German)

Anne Waldschmidt & Werner Schneider (Hrsg.) Disability Studies, Kultursoziologie und Soziologie der Behinderung: Erkundungen in einem neuen Forschungsfeld (Transcript Verlag, 2007) Klappentext Erstmalig für den deutschsprachigen Raum findet in dieser interdisziplinären Anthologie eine Begegnung der Kultursoziologie mit der Soziologie der … Continue reading

Posted in disability studies, german/deutsch, Literature, research | Leave a comment

Interview (Die ZEIT): What do you see? What do you hear?

In the the german newspaper DIE ZEIT, we found the inspiring article “Was siehst Du? Was hörst Du?” (engl.: “What do you see? What do you hear?”). A blind woman and a deaf man meet each other for a double-interview … Continue reading

Posted in blind, deaf, Literature, reciprocal learning | Leave a comment

Book: Design meets disability

We have not read this recent publication of Graham Pullin all through, yet. But if it is as interesting, as the table of content promises, we will give a review on it, soon. In advannce, here is what the publisher … Continue reading

Posted in blind, deaf, Literature | 1 Comment

Welcome to DESIGNABILITIES!

… a research blog developed and run at      

Posted in accessible, activism, advertisement, age, alternative communication, architecture, art, augmentative communication, awareness, bioethic, blind, blog, body, body modification, Calendar, Capability Simulation, care, co-design, comedy, Conference, cyborg, cymatics, deaf, deaf-blind, Definitions, demenz, design project, design research, design study, designwissenschaft, disability aesthetics, disability studies, echolocation, education, embodiment, Enhancement, event, exhibition, Experience Disability, fashion, Film, freak, game, gender, german/deutsch, graphic, humor, illiteracy, implants, interaction, interview, jewelery, jobs, Literature, movie, multimodality, music, neuroscience, people, performance, philodhopir, philosophie, photography, playful interaction, Politik, pop culture, posthumanism, prosthetics, prototyping, quote, reciprocal learning, report, research, senses, social design, sound, STS, sustainability and social innovation, synaesthesia, tactile communication, tangible interaction, team, toy, Transhumanity, typo, Uncategorized, universal design, virtual reality, visual communication | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,