“Die Politik der Maker” DGTF Jahrestagung 2013

130819_web-banner

DIE POLITIK DER MAKER 
Die gesellschaftliche Bedeutung neuer Möglichkeiten des Produzierens von Design

Jahrestagung der DGTF 2013
Fr. 22. – Sa. 23. November 2013
an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK)

ACHTUNG: DIE ANMELDUNG ENDET AM 17.11.2013!

Die Tagung „Die Politik der Maker“ möchte die Hintergründe der „Maker Culture“ in Vorträgen, moderierten Panels und Workshops ergründen. Es geht darum die neuen Möglichkeiten des Produzierens von Design vorzustellen, theoretisch zu beschreiben und kritisch zu reflektieren.

Wohin zielen die Ansätze? Sind die Diskussionen darüber Schattengefechte einer Totalisierung des Marktes? Ist D.I.Y. emanzipativ? Und überhaupt: Kann man die bessere Welt 3D drucken?

Das Ausfürliche Programm mit allen Vorträgen und Workshops finden sich hier:

DGTF-Tagungsprogramm

Im Anschluss an die Tagung findet am 24. November das 10. Kolloquium Design Promoviert in Zusammenarbeit mit der HFBK Hamburg statt. (http://www.design-promoviert.de )

About designabilities

http://www.design-research-lab.org/team/tom-bieling/
This entry was posted in design research. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s