Vortrag Elke Bippus (18.11.2013): Epistemologien des Ästhetischen: Mikropraktiken eine (andere) Wissensform?

Grako-AnderesWissen-RingvorlesungWS13.14

Die Berliner RingvorlesungAnderesWissen-WS13-14 fragt nach der Alterität künstlerischen Wissens. In der Spannung oder auch Balance zwischen einem konsistenten Wissensbegriff und dem Besonderen, gar Anderen eines künstlerischen Wissens, liegen Reiz und Herausforderung der Fragestellung.

Warum werden die Künste überhaupt unter der Kategorie Wissen erfasst? Welche Legitimationsstrukturen verbergen sich dahinter? Wie verhält sich das Verschwenderische, Widerständige der Künste zu Erkenntnis und Innovation? Inwiefern wären Wissensformen in ihrer gesellschaftlichen Relevanz grundsätzlich zu überprüfen?

Die Ringvorlesung findet an sieben Terminen montags um 18 Uhr im Raum 110 in der Hardenbergstrasse 33 statt.

Am 18. November 2013 spricht Elke Bippus (Zürcher Hochschule der Künste) über
“Epistemologien des Ästhetischen: Mikropraktiken eine (andere) Wissensform?”

About designabilities

http://www.design-research-lab.org/team/tom-bieling/
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s